Mittag (SPD) zum Klimanotfall: „Wir hatten schon ganz andere Krisen”

Berlin. Das Gespräch zwischen Susanne Mittag, ernährungspolitische Sprecherin der SPD im Bundestag, und Vertreter:innen der Letzten Generation ging am Mittwochvormittag ohne zeitliche Zusage für ein verpflichtendes Essen-Retten-Gesetz zu Ende.

Cem Özdemir, Olaf Scholz & Marco Buschmann
Cem Özdemir (© Marijan Murat/dpa), Olaf Scholz (© Kay Nietfeld/dpa) & Marco Buschmann (© imago images/Xinhua)

Wir steuern Vollgas auf die Zerstörung unserer Gesellschaft zu und die SPD leugnet weiterhin die Notlage: “Wir hatten schon ganz andere Krisen”, sagt Susanne Mittag, ernährungspolitische Sprecherin der Partei, heute Vormittag im Gespräch mit der Letzten Generation.

Es drohen durch die Klimakrise Missernten, die Lebensmittelpreise steigen dramatisch an und es wird zuerst die ärmeren Leute treffen. Wo bleibt die soziale Gerechtigkeit, Herr Kanzler?

Lea (24)

“Es ist klar: Die Regierung rettet uns nicht. Friedlicher Widerstand ist unsere einzige Chance, um die Klimakrise abzufedern.” sagt Lea Bonasera nach dem Gespräch.”Morgen Nachmittag spricht die Letzte Generation auch mit Renate Künast (Grüne). Die FDP verurteilt das Essen-Retten.

Die Bundesregierung ignoriert die Beschlüsse des demokratischen Gremiums Bürgerrat Klima. Dessen Entscheidungen will eine überwältigende Mehrheit von 80% der Bevölkerung umgesetzt sehen. Die Regierung tritt den Willen des Volkes mit Füßen und die Bevölkerung in den Abgrund. 

Zur gleichen Zeit, zu der das Gespräch stattfand, blockierte die Letzte Generation die drei größten Flughäfen der Bundesrepublik in Berlin, Frankfurt am Main und München. Eine Bundesregierung, die nicht willens ist, zeitnah den ersten, fast symbolischen Schritt zur Eindämmung der Klimakatastrophe in Deutschland zu unternehmen, lässt ihre Bürgerinnen und Bürger im Stich. Wir müssen einsehen, dass die katastrophalen Folgen der Klimakrise mit Hunger und unerträglicher Hitze, Flucht und Vertreibung von Milliarden Menschen auch uns treffen werden.

Pressekontakt
Carla Hinrichs
Telefon: +49 641 201099549
E-Mail: [email protected]

UNSERE FORDERUNGEN SICHTBAR MACHEN

Mit wenigen Klicks zum neuen Profilbild auf Social Media.