Farbe an den Parteizentralen der Ampel – Wenn Wissenschaftler:innen weggesperrt werden, ist die Zivilgesellschaft gefragt

02.11.2022 - UnterstĂĽtzer:innen der Letzten Generation haben orange Farbe an der Parteizentrale der SPD (siehe Bild), der GrĂĽnen und der FDP gesprĂĽht.
02.11.2022 - UnterstĂĽtzer:innen der Letzten Generation haben orange Farbe an der Parteizentrale der SPD (siehe Bild), der GrĂĽnen und der FDP gesprĂĽht.

Berlin, 02.11.2022, 11:14 – Warum fĂĽhlen sich Wissenschaftler:innen inzwischen reihenweise dazu genötigt, ihre Freiheit aufs Spiel zu setzen? Warum werden 13 Wissenschaftler:innen in Deutschland ins Gefängnis gesperrt, weil sie eindringlich vor dem Klimakollaps warnen?
Die Letzte Generation hat heute die Parteizentralen aller Regierungsparteien mit oranger Farbe besprĂĽht und wird den eingesperrten Wissenschaftler:innen in den kommenden Tagen nach Bayern nachfolgen.
Orange Farbe wird durch Warnwesten und Banner viel mit der Letzten Generation in Verbindung gebracht, aber auch mit orangen Gefängnis-Overalls.

Jetzt mal Klartext: Wir haben den Bereich der sicheren Lebensbedingungen bereits verlassen. Die 1,5-Grad-Grenze wird um 2030 gerissen. Die Todesspirale aus Klimakipppunkten beginnt sich bereits zu drehen und keine der Parteien hat einen Plan, das noch in den Griff zu bekommen.

Lina Eichler vor dem Willy-Brandt-Haus:
“13 Wissenschaftler:innen sind gerade im Gefängnis. Hier in Deutschland.
Warnten Sie zu eindringlich vor dem drohenden Klimakollaps? […] Ich will in keinem Land leben, in dem die Wissenschaft und ihre Forschung einfach ignoriert und weggesperrt wird.
” 

Lina Eichler
Lina Eichler

Sprecher Jakob Beyer erklärt dazu: “Eigentlich sind wir uns als Gesellschaft ja einig. Grundrechte wie Leben, Freiheit und Menschenwürde sind zu schützen. Weil die Regierung daran scheitert, haben sich 13 Wissenschaftler:innen auf die Straßen Münchens begeben, um Alarm zu schlagen. Wenn die Regierung diese Expert:innen wegsperrt, deren Expertise sie endlich hören sollte, ist eine Zivilbevölkerung gefragt, die das nicht mitmacht.”

Jakob Beyer
Jakob Beyer

Aus diesem Grund werden UnterstĂĽtzer:innen der Letzten Generation ihren friedlichen zivilen Widerstand in den kommenden Tagen nach Bayern ausweiten. Dort, wo die 13 Wissenschaftler:innen inhaftiert wurden.

Pressekontakt
Carla Hinrichs
Telefon: +49 3023591611
E-Mail: [email protected]

Online-Vorträge

Jeden Donnerstag & Sonntag auf Zoom!

Ein Vortrag über die Klimakatastrophe, die Verleugnung der Realität und die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen an diesem einzigartigen Zeitpunkt der Menschheitsgeschichte.  Der erste Schritt, um aktiv zu werden!

DEINE SPENDE ZĂ„HLT!

Bist du überzeugt, dass sich alles ändern muss? Hast du genug von der Ignoranz und Trägheit der Regierenden? Wir sind bereit, alles zu geben. Mit deiner Spende kannst du uns unterstützen, das zu tun.