Farbe an den Parteizentralen der Ampel – Wenn Wissenschaftler:innen weggesperrt werden, ist die Zivilgesellschaft gefragt

02.11.2022 - Unterst├╝tzer:innen der Letzten Generation haben orange Farbe an der Parteizentrale der SPD (siehe Bild), der Gr├╝nen und der FDP gespr├╝ht.
02.11.2022 - Unterst├╝tzer:innen der Letzten Generation haben orange Farbe an der Parteizentrale der SPD (siehe Bild), der Gr├╝nen und der FDP gespr├╝ht.

Berlin, 02.11.2022, 11:14 – Warum f├╝hlen sich Wissenschaftler:innen inzwischen reihenweise dazu gen├Âtigt, ihre Freiheit aufs Spiel zu setzen? Warum werden 13 Wissenschaftler:innen in Deutschland ins Gef├Ąngnis gesperrt, weil sie eindringlich vor dem Klimakollaps warnen?
Die Letzte Generation hat heute die Parteizentralen aller Regierungsparteien mit oranger Farbe bespr├╝ht und wird den eingesperrten Wissenschaftler:innen in den kommenden Tagen nach Bayern nachfolgen.
Orange Farbe wird durch Warnwesten und Banner viel mit der Letzten Generation in Verbindung gebracht, aber auch mit orangen Gef├Ąngnis-Overalls.

Jetzt mal Klartext: Wir haben den Bereich der sicheren Lebensbedingungen bereits verlassen. Die 1,5-Grad-Grenze wird um 2030 gerissen. Die Todesspirale aus Klimakipppunkten beginnt sich bereits zu drehen und keine der Parteien hat einen Plan, das noch in den Griff zu bekommen.

Lina Eichler vor dem Willy-Brandt-Haus:
ÔÇť13 Wissenschaftler:innen sind gerade im Gef├Ąngnis. Hier in Deutschland.
Warnten Sie zu eindringlich vor dem drohenden Klimakollaps? […] Ich will in keinem Land leben, in dem die Wissenschaft und ihre Forschung einfach ignoriert und weggesperrt wird.
ÔÇŁ┬á

Lina Eichler
Lina Eichler

Sprecher Jakob Beyer erkl├Ąrt dazu: ÔÇťEigentlich sind wir uns als Gesellschaft ja einig. Grundrechte wie Leben, Freiheit und Menschenw├╝rde sind zu sch├╝tzen. Weil die Regierung daran scheitert, haben sich 13 Wissenschaftler:innen auf die Stra├čen M├╝nchens begeben, um Alarm zu schlagen. Wenn die Regierung diese Expert:innen wegsperrt, deren Expertise sie endlich h├Âren sollte, ist eine Zivilbev├Âlkerung gefragt, die das nicht mitmacht.ÔÇŁ

Jakob Beyer
Jakob Beyer

Aus diesem Grund werden Unterst├╝tzer:innen der Letzten Generation ihren friedlichen zivilen Widerstand in den kommenden Tagen nach Bayern ausweiten. Dort, wo die 13 Wissenschaftler:innen inhaftiert wurden.

Press Contact
Carla Hinrichs
Telephone: +49 3023591611
E-Mail:┬á[email protected]

Online presentations (in german)

Every Thursday & Sunday on Zoom!

A presentation about the climate catastrophe, the denial of reality and the chance to take responsibility at this unique point in human history.  This is the first step to get active!

YOUR DONATION COUNTS!

Are you convinced that everything has to change? Have you had enough of the ignorance and inertia of those in power? We are ready to give everything. With your donation you can help us to do this.