Frankfurter Tor blockiert – Kritik an Lanz

17 Unterst├╝tzer:innen der Letzten Generation weiterhin in M├╝nchner Gef├Ągniszellen

11.11.2022 - Unterst├╝tzer:innen der Letzten Generation blockieren das Frankfurter Tor mit musikalischer Unterst├╝tzung von Lebenslaute.
11.11.2022 - Unterst├╝tzer:innen der Letzten Generation blockieren das Frankfurter Tor mit musikalischer Unterst├╝tzung von Lebenslaute.

Berlin, 11.11.2022, 8:05 – Heute sind dutzende Menschen im Herzen Berlins zusammengekommen, um sich entschlossen dem t├Âdlichen Kurs der Bundesregierung entgegenzustellen. Sie blockieren friedlich den Verkehr am Frankfurter Tor, weil sie das Politikversagen in der Klimakatastrophe nicht l├Ąnger stillschweigend hinnehmen k├Ânnen. Dabei werden sie heute durch das Orchesters Lebenslaute unterst├╝tzt, welches ebenfalls eine Stra├če am Frankfurter Tor blockiert und dabei klassische Musik spielt.

Antonia Vollbrecht ist Landwirtschaftsgesellin. Sie erkl├Ąrt: ÔÇťIch sitze hier auf der Stra├če, weil ich nicht anders kann. Weil es sich vollkommen irreal anf├╝hlt, mit dem Wissen, was los ist, weiter zu machen, als w├Ąre nichts. Weil ich es nicht ertrage, dass wir selbst mit klarem Blick auf den Abgrund nicht endlich die Handbremse ziehen und meine Generation sich stattdessen anh├Âren muss, wir sollen doch einfach ein bisschen Optimismus haben.ÔÇŁ

Antonia Vollbrecht wird mit Schmerzgriffen von der Polizei von der Stra├če gef├╝hrt. | Foto: ┬ę Tenzin Heatherbell @tenzinheatherbell
Antonia Vollbrecht wird mit Schmerzgriffen von der Polizei von der Stra├če gef├╝hrt. | Foto: ┬ę Tenzin Heatherbell @tenzinheatherbell

Hierbei spielt sie auf Aussagen an, die gestern im Talkformat ÔÇťMarkus LanzÔÇŁ get├Ątigt wurden. Es war die Rede von fehlendem Optimismus und davon, dass sich die Menschen an die Klimakatastrophe einfach anpassen k├Ânnten.

Ebensolche Worte zeigen, dass das wahre Ausma├č der Katastrophe noch nicht in allen K├Âpfen angekommen ist.

Der renommierte deutsche Klimaforscher Stefan Rahmstorf reagiert darauf auf Twitter und malt ein deutliches Bild: ÔÇťEine vier Grad w├Ąrmere Welt w├Ąre voller Katastrophen, Hungersn├Âte und Leid. ├ľkosysteme w├╝rden kollabieren. Keine stabile K├╝stenlinie mehr, St├Ądte gehen unter.ÔÇŁ

Eine 4 Grad w├Ąrmere Welt w├Ąre voller Katastrophen, Hungersn├Âte und Leid. ├ľkosysteme w├Ąren nicht mehr an das Klima angepasst & w├╝rden kollabieren. Keine stabile K├╝stenlinie mehr, St├Ądte gehen unter. Aber bitte seid optimistisch & passt euch halt an. #Lanz https://t.co/gBwDhBvaPz

— Prof. Stefan Rahmstorf ­čîĆ­čç║­čçŽ (@rahmstorf) November 10, 2022

Wenn die Regierungen der Welt weiterhin in ihrer Zielsetzung hinter den Empfehlungen des Weltklimarats zur├╝ckbleiben und diese Ziele dann auch noch verfehlen, dann wird das genau die Realit├Ąt. An Hungersn├Âte und fehlendes Trinkwasser auf der einen, ├╝berflutete und zerst├Ârte St├Ądte auf der anderen Seite k├Ânnen Menschen sich nicht anpassen. Unter solchen Bedingungen sterben wir.

Optimismus bedeutet nicht, die Fakten zu ignorieren. Optimismus hei├čt, alles daran zu setzen, dass die letzte Chance, die uns noch bleibt, genutzt wird.

Jakob Beyer, Sprecher der Letzten Generation, war bereit, daf├╝r ins Gef├Ąngnis zu gehen. Zusammen mit 17 weiteren Menschen ist er gerade in der JVA Stadelheim f├╝r 30 Tage eingesperrt. Ein emotionales Videostatement wurde in den vergangenen Tagen in den sozialen Netzwerken ver├Âffentlicht:
ÔÇťIch m├Âchte jetzt alles, was ich habe, reingeben, um die Chance, die wir noch haben, zu bewahren. Ich m├Âchte mich nicht l├Ąnger an der Zerst├Ârung unser aller Lebensgrundlagen beteiligen und deshalb leiste ich Widerstand. Und wenn ich daf├╝r ins Gef├Ąngnis muss, dann bin ich dazu bereit. Wenn ihr mich unterst├╝tzen wollt, dann nehmt meinen Platz jetzt auf der Stra├če ein.ÔÇŁ

Press Contact
Carla Hinrichs
Telephone: +49 3023591611
E-Mail:┬á[email protected]

Online presentations (in german)

Every Thursday & Sunday on Zoom!

A presentation about the climate catastrophe, the denial of reality and the chance to take responsibility at this unique point in human history.  This is the first step to get active!

YOUR DONATION COUNTS!

Are you convinced that everything has to change? Have you had enough of the ignorance and inertia of those in power? We are ready to give everything. With your donation you can help us to do this.