Mastodon

DONATE

Ganz ehrlich?
Uns bleibt nicht mehr viel Zeit.

Viele Menschen verstehen das. Und sie sind bereit, etwas zu unterstützen, das wirklich funktionieren könnte. In den letzten Jahren und Jahrzehnten wurde viel Vorarbeit geleistet und Bewusstsein für die Klimakatastrophe geschaffen. Doch wir sind noch nicht am Ziel. Die Emissionen steigen und das Zeitfenster, in dem wir noch handeln können, schließt sich. Wir müssen den Weg weitergehen.
Logo - Letzte Generation 202210

KLIMAWIDERSTAND FÜR
ECHTEN WANDEL 2023!

Fragen? 👉 [email protected]

Fragen? 👇
[email protected]

Das, was du in einer Stunde verdienst, als monatliche Spende?

  • 50€

    Damit können wir die Anreise eines jungen Menschen nach Berlin zahlen, der gegen das Klimaversagen auf die Straße gehen möchte.

  • 100€

    Damit können wir einen Raum zahlen, in dem eine Gruppe sich auf friedlichen zivilen Widerstand vorbereitet.

  • 200€

    Damit können wir Plakate und Flyer drucken, die die Einladung zu einem Kennenlern-Treffen mit der Letzten Generation in einer Stadt bekannt machen.

  • 1000€

    Damit können wir eine Gruppe Protestierender für eine Woche in Berlin unterbringen.

In die Zerstörung unserer Erde fließen Milliarden. Kannst du mit einer Spende unterstützen, dass wir uns dagegen auflehnen?

Hinweis: Wir können leider keine Spendenquittungen ausstellen.

BANKVERBINDUNG

Kontoinhaber: elinor Treuhand e.V.
Name der Bank: GLS Bank
IBAN: DE48430609677918887700
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck (unbedingt angeben): ELINORA6ESWM
Wir können leider keine Spendenquittungen ausstellen.

Spezielle SPenden

Es gibt immer mal wieder Spenden-Kampagnen für spezielle Zwecke, z.B. um Kosten für Gebühren und Geldstrafen zu sammeln. Beachtet hierbei, dass nur die hier aufgelisteten Spendenkampagnen echt sind:

gofundme: Gebühren

seit 14.09.2022 90 / 100 %

Startnext: Unterkünfte

erfolgreich ✅

05.10. - 30.11.2022 100 / 100 %

gofundme: Gebühren

erfolgreich ✅

28.07. - 09.10.2022 100 / 100 %

Startnext: Unterkünfte

erfolgreich ✅

01.06. - 20.06.2022 100 / 100 %

Wie bewirken wir etwas?

2021 vor der Bundestagswahl traten sieben junge Menschen in einen Hungerstreik für ein ehrliches Gespräch über die Klimakatastrophe. Sie richteten sich an die Kanzlerkandidat:innen und legten buchstäblich ihr Leben in deren Hände. Ein großes persönliches Risiko und einiges an Beharrlichkeit und: Einer der ersten Termine des neuen Kanzlers Scholz war mit der Letzten Generation.

Einer der ersten Termine des neuen Kanzlers Scholz war mit der Letzten Generation!

Das Gespräch mit Scholz zeigte: Der notwendige Wandel ist nicht geplant. Also haben wir ihm in aller Öffentlichkeit gesagt, dass wir Autobahnen blockieren werden. Und das tun wir. Immer und immer wieder.
Wir haben auch Bundesliga-Spiele gestört, Öl-Pipelines zugedreht und unseren Protest in die Museen getragen, um die Gesellschaft mit der Frage zu konfrontieren: Wollen wir überleben oder nicht? Wir können es uns nicht länger leisten, dieser Frage aus dem Weg zu gehen.

Ziviler Ungehorsam ist ein legitimes und erfolgsversprechendes Mittel, wenn es ein Unrecht gibt, das keinen Tag länger hingenommen werden kann.

Wir stehen an einem alles entscheidenden Punkt in der Menschheitsgeschichte. Deshalb muss Veränderung unausweichlich werden! Unterstütze uns – zusammen können wir der Veränderung die Tür aufstoßen.

JUST STOP OIL!

100% der Einnahmen aus dem Verkauf der T-Shirts gehen an den Climate Emergency Fund.

Share this page with a QR-code: